Logo

BS - Kreative


BS - Kreative • Sudetenstraße 7 • 48720 Rosendahl • 02545-1230
15.12.2018

Sinnbilder für Leben und Tod –

Sinnbilder für Leben und Tod –Symbolpflanzen auf Gräbern


„Das Äußere einer Pflanze ist nur die eine Hälfte der Wirklichkeit“, sagte einst Johann Wolfgang von Goethe.

Auch ohne dieses Zitat wird zugänglich, wie oft Gärtner es
in ihrem Beruf mit der Bedeutung der Pflanzen, mit ihrer
Symbolik und den vielfältigen Sinngehalten zu tun haben.
Dabei sollte eben nicht nur an die roten Rosen als
Ausdruck empfundener Liebe zu einem Menschen gedacht werden.
Seit alters her begleiten uns Menschen die Blumen und
Pflanzen, Bäume und Sträucher im täglichen Leben.
Natürlich auch im Tod. In ganz besonderer Weise sollen
sie Trauer zum Ausdruck bringen, Trost spenden und den
Lebenden Hoffnung geben, Erinnerungen an die
Verstorbenen wach halten.

Aussagen zur Symbolik sind gewachsen und geprägt durch:

* Religion, Glauben und Kultur
* Form und Wuchs der Pflanzen
* die Farben der Blätter und Blüten
* die Zahl (z.B. dreiblättrig, dreifarbig)
* die Früchte/ Fruchtbarkeit
* den Duft und die Heilwirkungen

Ausgewählte Beispiele verdeutlichen dies.

Abschied in Liebe Vergissmeinnicht.
Abwehr des Bösen Ilex, Wacholder, Birke, Hasel, Immergrün,Lavendel.
Anlehnung Efeu.
Anmut Rose.
Ausdauer Buchsbaum, Kiefer, Weide, Zeder, Zypresse.
Bescheidenheit Erdbeere, Gänseblümchen, Ginster, Heide, Kiefer, Veilchen.
Beständigkeit Kornblume, Mimose, Akazie, Zeder.
Demut Akelei, Erdbeere, Veilchen, Ginster, Maiglöckchen.
Dreieinigkeit Akelei, Erdbeere, Klee, Stiefmütterchen, Waldsteinie,
Leberblümchen.
Duft Hyazinthe, Krokus, Lavendel, Thymian, Narzisse, Nelke, Minze,
Orchideen, Rosen, Rosmarin, Salbei.
Ehe Efeu, Esche, Linde, Myrte, Quitte.
Erinnerung Immergrün, Lavendel, Stiefmütterchen, Thymian.
Ewiges Leben Buchsbaum, Immergrün, Lorbeer, Narzisse, Ilex, Wacholder, Zeder.
Fleiß Thymian.
Freundschaft Efeu, Ginkgo, Immergrün, Kiefer, Kirsche, Nelke, Orchideen,
Verbene, Weinrebe, Mimose.
Frieden Linde, Lorbeer, Myrte, Palme, Ilex, Verbene.
Fruchtbarkeit Apfel, Efeu, Eiche, Erdbeere, Getreide/ Gräser, Hasel, Kürbis,
Mistel, Mohn, Myrte, Narzisse, Olive, Pilze, Quitte, Wacholder,
Walnuß, Lotos.
Frühling Birke, Hasel, Kirsche, Krokus, Narzisse, Nessel, Primeln, Rose,
Veilchen, Weide/ Kätzchen.
Glaube Feige, Iris, Ysop.
Geheimnis Farne, Lavendel, Rose.
Glück Birke, Hasel, Kiefer, Kirsche, Klee, Maiglöckchen, Mistel,
Pfirsich, Pilze, Ilex.
Heilige Bäume Granatapfel, Mimose, Olive, Tamariske, Wacholder, Zeder,
Zypresse, Esche, Eiche.
Heimat Heide, Linde, Myrte.
Herbst Chrysantheme, Heide, Mistel.
Hoffnung Anemone, Fichte, Krokus, Lilie, Primel, Veilchen, Weide.
Jenseits Buchsbaum, Holunder, Hyazinthe.
Jesus Christus Anemone, Dornenzweige, Buchsbaum, Enzian, Erdbeere,
Gänseblümchen, Ginster, Hyazinthe, Kastanie, Kornblume,
Maiblume, Margerite, Palme, Pfingstrose, Ilex, Veilchen,
Weinrebe, Zeder.
Kraft Birke, Distel, Eberesche, Eiche, Fichte, Verbene, Wacholder,
Zeder.
Leben Birke, Efeu, Esche, Fichte, Getreide/Gräser, Weinrebe.
Leben, langes Birne, Chrysantheme, Eiche, Ginkgo, Kiefer, Kürbis, Olive,
Pilze.
Lebensfreude Eberesche, Kirsche, Rosen, Wacholder.
Lebenskraft Esche, Feige, Fichte, Kiefer, Klee, Mimose, Narzisse, Olive,
Myrte, Wacholder.
Leiden, Leid Artemisia, Distel, Dornen.
Licht Birke, Krokus, Lilie, Lorbeer, Mistel.
Liebe Anemone, Apfel, Artemisia, Enzian, Erdbeere, Krokus, Lilie,
Gänseblümchen, Maiblume, Margerite, Mohn, Myrte, Nessel,
Nelke, Rose, Rosmarin, Veilchen, Verbene, Vergissmeinnicht,
Farbe Rot.
Liebe, über den Tod hinaus Buchsbaum, Chrysantheme, Myrte, Rose.
Mariensymbole Akelei, Aronstab, Buchsbaum, Distel, Dornen, Eberesche, Efeu,
Erdbeere, Farne, Fichte, Iris, Getreide/Gräser, Johanniskraut,
Kiefer, Lavendel, Lilie, Löwenzahn, Maiblume, Mandel, Nelke,
Hyazinthe, Pfingstrose, Primel, Rosmarin, Thymian, Veilchen,
Zypresse.
Mutterliebe Gänseblümchen, Lotus, Vergißmeinnicht.
Paradies Birne, Erdbeere, Feige, Ginster, Kirsche, Mandel, Myrte,
Veilchen, Granatapfel, Apfel. Farbe Purpurviolett.
Physische Stärke Wacholder, Zeder.
Reinheit Gänseblümchen, Immergrün, Lavendel, Lilie. Farbe Weiß.
Ruhm Efeu, Eiche, Lorbeer.
Schlaf Dornen, Mohn, Narzisse.
Stärke Thymian.
Sünde Distel, Dornen, Ginster, Heide, Holunder, Erdbeere.
Tapferkeit Birke, Iris, Linde, Thymian.
Tod und Leben Buchsbaum, Efeu, Herbstzeitlose, Mimose.
Tod und Wiedergeburt Getreide/Gräser, Krokus, Narzisse.
Tod Eibe, Fichte, Efeu, Dornen, Eisenhut, Mohn, Narzisse, Lilie,
Rose, Mimose, Salbei, Zypresse, Rosmarin.
Treue Buchsbaum, Mistel, Efeu, Eiche, Enzian, Kiefer, Immergrün,
Kornblume, Linde, Nelke, Veilchen, Verbene, Vergißmeinnicht.
Unsterblichkeit Buchsbaum, Efeu, Eibe, Eiche, Feige, Hasel, Kiefer, Krokus,
Lorbeer, Palme, Zeder, Weinrebe, Zypresse.
Vergänglichkeit Anemone, Erdbeere, Esche, Krokus, Rose, Schnittblumen,
Laub.
Weisheit Akelei, Feige, Hasel, Iris, Krokus, Lilie, Rose.
Weltenbäume Birke, Eiche, Esche, Zeder, Ginkgo.
Wiedergeburt Getreide/Gräser, Hasel, Holunder, Mandel, Primel, Narzisse,
Weinrebe.
Werden und Vergehen Hyazinthe.
Würde Eiche, Zeder, Lilie.
Zärtlichkeit Kornblume, Linde, Tamariske, Rose.
Zauber Eibe, Eisenhut, Farne, Klee, Mistel, Rose, Ilex, Vergissmeinnicht
Wacholder, Zypresse, Zauberwurz.
Zuneigung Birne, Ginkgo, Kornblume, Veilchen.

Formen und Wuchs der Pflanzen vermitteln dem Menschen seit Urzeiten eine tiefe Symbolik.

Der Kreis, die Kreisform steht für die Ewigkeit, die Jahreszeiten, den Toten schützend,
Unheil abwehrend, Anfang und Ende gleichermaßen, den
Kreislauf des ewigen Lebens.

Das Dreieck, die Zahl3 steht für die Dreieinigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist.

Das Viereck, die Zahl 4 steht für die vier Kardinalstugenden, die Himmelsrichtungen.

Gebrochene Formen stehen für jäh zu Ende gegangenes Leben, Verlust eines
Menschen.

Trauerformen stehen für den Verlust eines Menschen, sind Ausdruck der Trauer der Lebenden.

Farben spielten immer eine besondere Rolle und sind zutiefst emotional.

Das Weiß ist verbunden mit Begriffen wie Unschuld, Reinheit,
Unantastbarkeit, Kindlichkeit, Jugend und Hochzeit.
Das Schwarz ist Zeichen der Trauer, der Individualität, der Unnahbarkeit, der
Weltferne.
Die Farbe Rot symbolisiert Liebe, Leben, Revolution, Zorn, Leidenschaft,
Feuer.
Die Farbe Grün steht für Ruhe, Ausgeglichenheit, Natur und Frühling, aber auch
für Gift, Unerfahrenheit, Unreife.
Das Gelb vermittelt Wärme, ist die Farbe der Öffnung, der Warnung, der
Streitsucht, des Neides und des Hasses. Aber auch die Farbe
vieler Mönche und der Hochzeit in Indien. Symbol der Sonne.
Orange ist friedliche Revolution, Optimismus, Gefühl, Anregung und
Kreativität.
Die blaue Farbe verbindet sich mit Treue, Ferne, Kälte, Überirdischem. Sie steht für Macht, Göttliches, Geist. Symbolisiert auch Beständigkeit und stille Freude.

Düfte und heilende Wirkungen von Pflanzen haben uns über alle Zeiten begleitet, vielen
Pflanzen dieser Kategorie haften deshalb tiefgehende Sinngehalte an, ganze Bibliotheken sind
mit entsprechenden Abhandlungen gefüllt. Dies kann hier nur angedeutet werden. Auch die
Ernährung der Menschen basiert schließlich auf pflanzlichen Grundlagen.
Viel von diesem Wissen, das durchaus bis vor wenigen Generationen noch gelebt wurde, ist
uns Heutigen verloren gegangen.
Der Tod wurde von unseren Vorfahren immer als Teil des Lebens verstanden, dieses ist nicht
die „Erfindung“ unserer christlich geprägten Kultur. Die den Pflanzen anhaftende Symbolik hat
sich entwickelt im Verlauf langer Zeiträume. Und dies auch in Kulturkreisen, die sich
unabhängig von dem unseren gebildet haben.
Es kann ein schöner Weg sein, über die Symbolik der Pflanzen das Leben unserer
Verstorbenen nachzuzeichnen und uns durch die bewusste Pflanzenverwendung an sie zu
erinnern.


Vertrauen durch Sicherheit

Logo

Grabgestaltung

















Schaufenster

Grabgestecke


Grablampen

Bronze Grablampen und Vasen in verschiedene Formen und Farben.Edelstahlgrablampen für die moderne Grabgestaltung.Grablampen mit Laser-Ornamente.Verschiedene Lampensockel.

Preis: auf Anfrage